Mediation

“Die Stärke der Mediation liegt in ihrer Ausrichtung auf Zukunftsgestaltung.” Sebastian Mayer

Raum für Lösungen

Zu lange weitergetragene Konflikte belasten und verhindern Entwicklungen. In der Mediation findet ein Prozess statt, der die hinter dem Konflikt liegenden Bedürfnisse aller beteiligter Parteien erkennt und würdigt. Dieses “Erkennen” öffnet den Raum für Lösungen und tragende Vereinbarungen. Den Wandel einladen, statt Veränderungen herbeiführen zu wollen. Man nennt diese Heransgehensweise transformative Mediation. (Nach Dr. Dr. Gattus Hösl)

Mediation eignet sich für Konfliktlösungen in Unternehmen, Schulen, Familien, mit Partnern und in Erbschafts- und Nachbarschaftsauseinandersetzungen. Überall dort, wo die Situation verfahren ist und feststeckt. Wo eine juristische Auseinandersetzung nicht gewünscht, sondern vielmehr nach einer tragenden zukunftsorientierten Lösung gesucht wird.

Nach einem kurzen telefonischen Erstkontakt lade ich alle Beteiligten zu einem unverbindlichem Ersttermin. Hier gebe ich Ihnen eine Einblick in die strukturierte Herangehensweise der Mediation. Dann können Sie sich entscheiden, ob eine Mediation mit mir der geeignete Weg für Sie ist.

Transformative Mediation

Speziell die transformative Mediation ist darauf ausgerichtet, Konflikte für alle Beteiligten zufriedenstellend zu lösen (win-win). Das geschieht mithilfe der strukturierten Phasen, in denen es nicht nur um die Sachthemen geht (z.B. Umgang mit dem Haus), sondern auch um die dahinter liegenden Bedürfnisse der Beteiligten.

Die Basis unserer Existenz ist Beziehung

Um so mehr stellt sich die Frage: Wie kann der Umgang miteinander gelingen? Wie oft ist er frei von Spannung, Reibereien, Unvereinbarkeiten und Konflikten? Wie oft belasten sie uns seelisch und machen auch körperlich krank?

Unsere persönliche und berufliche Kompetenz zeigt sich darin, wie wir in schwierigen Lebenssituationen effizient, rasch und für alle Beteiligten entlastend agieren.

Mediation: ein zukunftgestaltender Weg

Im Erreichen und Erfahren eigener Klarheit und Stärke und im wechselseitigen Erkennen und Würdigen des Anderen liegt eine verwandelnde Kraft. Anstatt sich in Diskussionen aufzureiben, wird der Konflikt zu einer Kraft- und Erkenntnisquelle. Alle Beteiligten erleben einen tieferen Sinn des Konflikts.

Eine Entwicklung mit persönlichem ethischen Mehrwert und ein soziales Lernen können geschehen. Das gesamte Konfliktverhalten und der Konflikt selbst wandeln sich. Die Stärke der Mediation liegt in ihrer Ausrichtung auf Zukunftsgestaltung.

Telefon
+49 (0) 152 2155 3555

Email 
kontakt@innere-bewegung.de

Adresse
Wassersportsiedlung,  82319 Starnberg

tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right